Marxismus vs. Anarchismus

Spontaneität, Organisation und Staat: Marxismus vs. Anarchismus

Referent : Jannick Hayoz
Datum : Sonntag 6. November
Zeit : TBD

Schwarzen Block machen oder an Gewerkschaftsdemo teilnehmen? Direkte Aktion oder Streiks? Netzwerk mit horizontalen Strukturen oder revolutionäre Organisation? Den bürgerlichen Staat nur zerschlagen, oder durch proletarischen Arbeiterstaat ersetzen? Als Revolutionäre brauchen wir Klarheit darüber, welche Kampfmethoden die richtigen sind fürs Erreichen unserer Ziele. 

Marxisten und Anarchisten haben viele gemeinsame Ziele: Kampf gegen Unterdrückung, Zerschlagung des Staates, Schaffung einer Gesellschaft ohne Klassenausbeutung und so weiter. Es gibt jedoch wichtige Unterschiede in unseren Ideen und Methoden, insbesondere zur Rolle der (staatlichen) Macht und der Notwendigkeit (oder nicht) einer revolutionären Führung. Wir brauchen ein Verständnis dieser Differenzen und deren Konsequenzen, um die bestmöglichen revolutionären Kampfmethoden zu identifizieren. 

Empfohlene Lektüre zur Vorbereitung: